POW beim Dialogforum: Sport –Impulsgeber für eine nachhaltige Gesellschaft

Die offizielle Gründung von Protect Our Winters Germany fand am 28.01.2017 in Heidelberg statt. Während die Gründungsunterlagen noch ihren Weg durch die Ämter suchen, machen sich drei unserer Gründer auf den Weg nach Berlin, um an dem Dialogforum 2017 “Sport – Impulsgeber für eine nachhaltige Gesellschaft” teilzunehmen. Es ist das erste Mal, dass Protect Our Winters Germany als Klimaschutzorganisation auf einer offiziellen Veranstaltung in Erscheinung tritt. Das Dialogforum des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und des Umweltbundesamtes (UBA) ist der Gastgeberin und Bundesministerin Hendricks so wichtig, dass Sie ihre knapp über 200 Gäste persönlich begrüßt. 

Der Beirat “Umwelt und Sport” des BMUB und UBA, dessen Ziel es ist „Nachhaltigkeit in allen drei Dimensionen stärker in den Sport zu integrieren und die bestehenden Potentiale des Sports für eine gesellschaftliche Verankerung des Nachhaltigkeitsleitbildes zu nutzen“, führte durch den Tag. Gemeinsam mit Experten anderer Umweltschutzorganisationen, Sportvereinen und –verbänden, mit Akteuren aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft diskutierten wir über konkrete Ansätze und Herausforderungen für mehr Nachhaltigkeit im Sport. Zu verschiedenen Themenbereichen leiteten Impulsvorträge eine rege Diskussion zu Gestaltungsmöglichkeiten, sowie Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme für Entscheider an.

Neben den Diskussionen ergaben sich erste Kontakte und potentielle Partner für zukünftige Projekte. Das Dialogforum erwies sich als optimale Plattform um Kontakte aus beiden Welten (Sport und Umweltschutz) zusammenzuführen. Beim nächsten Mal sind wir bestimmt wieder dabei!